Vertikale Windanlagen als Hoffnungsträger

Auch mit vertikalen Windkraftanlagen lässt sich auf umweltfreundliche Weise Strom erzeugen. Der technische Aufbau unterscheidet sich im Wesentlichen darin von den gängigen Modellen, die man überall in der Landschaft findet, dass die Antriebswellen nicht horizontal mit ihrer Längsachse in den Windstrom gelegt werden, sondern vertikal. Zudem sind die Rotorblätter nicht wie bei herkömmlichen Windmühlen im

Windräder ohne Rotor und Tragflächen

Windräder sind bekanntlich hocheffizient, was ihre Energieleistung angeht, haben aber einige Nachteile, die verhindern, dass sich diese Form der Technologie durchsetzen kann. Eines der Hauptargumente gegen Windräder ist beispielsweise, das sie regelrechte Flugtier- und Vogelkiller sind. Zudem fühlen sich besonders die Anwohner in der Nähe von Windparks erheblich durch die Geräuschkulissen belästigt und bevorzugen es

Energiesysteme für Daheim

Welche Energiesysteme, die auf der Verwendung von erneuerbaren Ressourcen oder Energien basieren, können bereits jetzt daheim genutzt werden? In oder an Wohnungen Der Klassiker ist nach wie vor einer der am weitesten verbreiteten – die Fotovoltaikanlage. Mit einer modernen Fotovoltaikanlage kann man sich schon weitestgehend autark vom herkömmlichen Stromnetz selbst mit Strom versorgen. Nur in

Die Vorteile und Herausforderungen der Windenergie

Die Wind-Energiegewinnung zählt mit zu den zukunftsweisendsten Formen der Stromerzeugung schlechthin. Und Windkraftanlagen bieten tatsächlich vielerlei überzeugende Vorteile, weshalb dieser Sektor momentan einer der weltweit wachstumsstärksten ist. Doch wo Licht ist, da entsteht auch Schatten, und so manche Probleme stellt die Verantwortlichen vor große Herausforderungen. Vorteile von Windrädern Windräder produzieren im Vergleich zu anderen herkömmlichen

Wie funktionieren Windräder?

Auf der physikalischen Ebene entsteht Energie, wenn Masse beschleunigt wird. Und wenn Luftmassen sich bewegen, ist bereits Energie vorhanden. Bei Windrädern wird diese Bewegungsenergie des Windes mithilfe der Elektromechanik in elektrische Energie umgewandelt. Das Windrad wiederum treibt einen Generator an und dieser erzeugt die elektrische Energie. Damit dabei Strom entstehen kann, muss sich der Rotor