Was sind erneuerbare Energien?

Zu den aktuell gängigsten erneuerbaren Energiequellen, die bereits zur Verfügung stehen und genutzt werden, gehören Windenergie, Solarenergie, Wasserkraft, Biomasse und die Geothermie. Was sie eint, ist, dass der Vorrat der bei der jeweiligen Methode der Energiegewinnung benötigten Ressourcen in nahezu unerschöpflicher Menge vorhanden ist.

kai gradert 07KxLPfH0l4 unsplash - Was sind erneuerbare Energien?

Windenergie

Bei der Windenergie wird die Bewegungsenergie nach dem Prinzip von Dynamos dienbar gemacht. Um aus Wind Strom zu erzeugen, stellt man Windräder auf, deren Rotorblätter nach der Windrichtung ausgerichtet werden können. Das dient der Steigerung der Effizienz. Denn auf diese Weise wird immer die maximale Ausbeute der vorhandenen Windströmungen gewährleistet. Durch die Drehbewegung des Turbinen-Generators entsteht mithilfe von Elektromagneten elektrische Energie.

bert brrr An47h8KcnaA unsplash - Was sind erneuerbare Energien?

Solarenergie

Hierbei wird auf die Kraft der Sonne gesetzt. Sie ist das Zentrum unseres Sonnensystems und wird dort aller Voraussicht nach noch einige Millionen Jahre verweilen. Deshalb wird die Sonnenenergie immer einer der größten Hoffnungsträger aller Formen der Energiegewinnung sein. Um Solarenergie nutzbar zu machen, werden Solarmodule eingesetzt, die mit Solarzellen bestückt sind, die Gleichstrom erzeugen können. Dieser wird umgewandelt und kann auch direkt verwendet und zwischengespeichert werden.

marten bjork xxCAoXSRuFA unsplash - Was sind erneuerbare Energien?

Wasserkraft

In Wasserkraftwerken übernimmt die Bewegungsenergie des fließenden oder sich bewegenden Wassers die Rolle der treibenden Kraft für den Antrieb der Rotoren und Turbinen. Auch hierbei wird mit Rädern und Turbinen gearbeitet, also mit Transformatoren. Um mit Wasser Strom zu erzeugen, macht man sich meist den Höhenunterschied oder die natürliche Bewegung der Gewässer zu nutzen. So gibt es beispielsweise Wasserkraftwerke an Flussläufen, in Talsperren oder Gezeitenkraftwerke am Meeresboden in Küstenregionen.

anant chandra egN1Lbhx JA unsplash - Was sind erneuerbare Energien?

Biomasse

Das Ziel ist die Herstellung von verbrennbarem Gas, das man beispielsweise zum Antreiben von Motoren oder Generatoren nutzen kann. Eine Biogasanlage ist im Prinzip wie ein riesiger Kompost- oder Misthaufen, der sich in einem geschlossenen und überdachten Raum befindet. Dieser Vorratsbehälter wird Fermenter genannt und enthält allerlei organisches Material wie beispielsweise Exkremente von Tieren, Küchenabfälle oder Pflanzenreste. Und bei der Zersetzung entstehen Unmengen an Faulgasen.

ferdinand stohr eBOqEYcqWzQ unsplash - Was sind erneuerbare Energien?

Geothermie

Erdwärme-Kraftwerke nutzen die im Inneren der Erde vorhandene Wärme, in dem sie diese in Strom umwandeln oder als Fernwärme zum Beheizen verwenden. Es wird unterschieden zwischen sogenannter Tiefen- oder oberflächennaher Geothermie. Beim Einsatz der Tiefen-Geothermie

andrew schultz 2AoUjokiWGM unsplash - Was sind erneuerbare Energien?

macht man sich die vorhandene Wärme aus den Bereichen von mehreren hundert Meter tief liegenden Regionen zunutze. Bei der oberflächennahen Geothermie kann die Wärme direkt für die Beheizung eingesetzt werden.